Cranborne N22H

Audio-Netzwerk-Verteiler mit Kopfhörer-Verstärker

Kopfhörer-Monitoring im C.A.S.T.-Netzwerk. Der N22H ist eine Stand-Alone Cat 5 Audio-Snake für die Audio-Verteilung über C.A.S.T. mit integriertem Referenz-Kopfhörer-Verstärker.


Einfaches Kopfhörer-Monitoring

Der N22H ist ein Kopfhörerverstärker der Referenzklasse mit fortschrittlichem C.A.S.T. Kabelmanagement, Batteriebetrieb und umschaltbarer Leistungsstärke für die individuelle Kopfhörer-Anpassung.


Kopfhörerverstärker über Cat5

Der N22H ist ein Kopfhörerverstärker, der genau dort eingesetzt werden kann, wo er gebraucht wird – direkt neben dem Musiker.

Mit dem C.A.S.T. System kann der N22H am Ende eines 100 m (330 ft) langen geschirmten Cat 5e-, Cat 6- und Cat 7-Kabels angeschlossen werden und während des Trackings einen Kopfhörer-Mix direkt an den Musiker liefern.


Kopfhörerverstärkung in Referenz-Qualität

Der Kopfhörerverstärker des N22H basiert auf demselben Design wie das renommierte 500R8-Interface und zeichnet sich durch einen linearen Frequenzgang von 0,8 Hz bis über 250 kHz und eine extrem geringe Verzerrung (0,0009 % THD+N, 100 kOhm Last) aus, so dass er Kopfhörer beim kritischen Abhören, Mischen und Mastern mit einem sauberen, transparenten Signal versorgen kann. Die Leistung reicht auch aus (bis zu 950 mW pro Ohr), um Kopfhörer bei hohen Lautstärken während des Trackings zu betreiben - perfekt für laute Schlagzeuger!


Eigenständiger Kopfhörerverstärker


In erster Linie ist der N22H ein eigenständiger Kopfhörerverstärker der Referenzklasse. Verbinden Sie einfach die Line-Ausgänge Ihres Audio-Interfaces, Ihres Gitarren-Pedalboards, Ihres Mischpults, Ihres Keyboards oder Ihrer Outboard-Hardware direkt mit den Eingängen des N22H, stellen Sie den "Source"-Schalter am N22H auf "Inputs" und schon können Sie den N22H für alle Ihre Kopfhörer-Abhörsituationen nutzen!

Wenn Sie den Kopfhörerverstärker des N22H anstelle der in den Geräten eingebauten Verstärker verwenden, verbessern Sie die Qualität Ihres Kopfhörermonitorings und profitieren von mehr Leistung und höherer Lautstärke bei einer größeren Kopfhörer-Auswahl.


C.A.S.T. Breakout Box

C.A.S.T. verwendet ein geschirmtes Cat 5e, Cat 6 und Cat 7 Kabel anstelle von 4 XLRs, um nicht nur den Kabelsalat in Ihrem Studio zu reduzieren, sondern auch um Audio im Studio oder auf der Bühne zu verteilen, indem man erschwingliche, leicht verfügbare Netzwerkkabel verwendet und dabei aufgrund der strengen Designstandards die besten klanglichen Ergebnisse erzielt.

Jede C.A.S.T.-Verbindung eines Cranborne Audio-Produkts verfügt über eine einzigartige Optimierung, die sicherstellt, dass die maximale Signalintegrität über geschirmte Cat 5-, Cat 6- und Cat 7-Kabel über Entfernungen von bis zu 100 m (330 ft) ohne High-End-Roll-Off und mit sehr geringem Übersprechen übertragen wird.


C.A.S.T.-Erweiterung

Schließen Sie das N22H an die C.A.S.T.-Eingangsanschlüsse des 500R8/500ADAT an, und die an die Eingänge des N22H angeschlossenen Mikrofon-/Line-Quellen werden direkt an die Eingänge des Interfaces gesendet und können über C.A.S.T. aufgenommen werden. Gleichzeitig wird eine vom 500R8/500ADAT erzeugte Stereo-Monitormischung über dieselbe C.A.S.T.-Verbindung direkt an den Kopfhörerausgang des N22H geleitet.


Eigenständige Cat 5-Snake

Ersetzen Sie umständliche und teure analoge Multicore-Systeme, indem Sie ein N22 und ein N22H verwenden, um symmetrische analoge Audiosignale zwischen zwei Standorten zu senden und zu empfangen. Schließen Sie das N22 an Ihr aktuelles Audio-Interface an und senden Sie eine Monitormischung direkt an das N22H in der Gesangskabine mit einem einzigen abgeschirmten Cat 5e-, Cat 6- oder Cat 7-Kabel.


Phantomspeisung

Das C.A.S.T.-System ist in der Lage, 48 V Phantomspeisung von einem Vorverstärker an das N22/N22H zu übertragen, um Kondensatormikrofone und DI-Boxen zu betreiben. Cat 5e-, Cat 6- und Cat 7-Kabel sind für die Übertragung viel höherer Spannungen und Ströme als 48 V ausgelegt, so dass ein C.A.S.T.-Kabel problemlos bis zu 4 separate Phantomspeisungen in Ihrem Studio oder Live-Bereich übertragen kann.


Studio-Abmischung

Mit den sorgfältig kalibrierten Modi High und Low Power kann das N22H mit nur einem Tastendruck für maximale Leistung mit hochohmigen Over-Ear-Kopfhörern oder niederohmigen In-Ears optimiert werden. Ein benutzerdefinierter logarithmischer Kopfhörer-Pegelregler ermöglicht außerdem eine präzise Steuerung des Kopfhörerausgangs ohne große Lautstärkeschwankungen bei kleinen Anpassungen.


Monitoring unterwegs

Das N22H kann sowohl über das mitgelieferte 9-V-Gleichstromnetzteil als auch über ein beliebiges 9-V-Gleichstromnetzteil (Mittelnegativ) eines Drittanbieters für Gitarrenpedale mit Strom versorgt werden. Er kann auch mit einer 9-Volt-Batterie betrieben werden, um bis zu 10 Stunden Kopfhörerverstärkung im Low-Power-Modus beim Tracking und bei Aufnahmen an Orten zu ermöglichen, an denen kein Stromanschluss in der Nähe ist.

Zubehör:

Cranborne 500R8 500er-Rack mit USB-Schnittstelle & Monitor-Sektion Cranborne 500R8

500er-Rack mit USB-Schnittstelle & Monitor-Sektion
Cranborne Camden 500 MicPre / Signalprozessor im 500er-Format Cranborne Camden 500

Mikrofonvorverstärker und Signalprozessor im 500er-Format
Fostex T40RP Fostex T40RP mk3

Professioneller Studio-Kopfhörer
Fostex TE04 Front black Fostex TE04

Dynamischer In-Ear Kopfhörer

Das könnte Sie auch interessieren:

SW8-USB 8-Kanal Auto-Switcher - USB-Interface Radial SW8-USB

8-Kanal Auto-Switcher und USB-Interface
Radial IceCube IC-1 Top Radial IceCube IC-1

Symetrischer Line-Isolator
 Rupert Neve Designs Portico 543

Kompressor / Limiter im 500er Format
Rupert Neve Designs 5254 Dual Diode Bridge Compressor Rupert Neve Designs 5254

Dual Diode Bridge Compressor