Rupert Neve Designs Newton Channel

Channelstrip mit Mikrofonpreamp, EQ, Kompressor

Der Newton Channel ist ein leistungsstarker, moderner Kanalzug, der aus einer legendären Klanglinie hervorgegangen ist. Sein intuitives Design bietet klassischen Sound auf Abruf, mit all dem sofort erkennbaren Charakter, den musikalischen Eigenschaften und Klangformungsfähigkeiten sowie bewährter Zuverlässigkeit, die ein Produkt von Rupert Neve Designs auszeichnen. Der Newton ist gleichermaßen für ein Projektstudio, eine große Produktionsumgebung oder ein Live-Sound-Rig gut geeignet - und gibt damit mehr Toningenieuren, Produzenten und Künstlern die Möglichkeit, sich der RND-Familie anzuschließen.

Der Name geht auf Ruperts Geburtsort - Newton Abbot, England - zurück und spiegelt die klanglichen Reisen seines Lebens wider: von Newton Abbot bis Wimberley, von Vintage bis Modern und alles dazwischen. Dies ist ein wirklich vielseitiger Kanalzug der Spitzenklasse, der jede Quelle mit dem klassischen Sound von Rupert Neve Designs zum Leben erwecken kann.

Übersicht

Der Newton-Kanalzug enthält einen vollwertigen Class-A-Mikrofonvorverstärker, eine musikalische, diskrete 3-Band-EQ-Sektion, einen schnellen und flexiblen VCA-Kompressor und speziell von Rupert Neve Designs entwickelte, transformatorgekoppelte Ausgänge mit der revolutionären harmonischen Sättigungsfunktion: variable Silk Red & Blue.


Die Eingangsstufe und der Mikrofonvorverstärker

Der Mikrofonvorverstärker des Newton bietet all den Klang und die Musikalität, die man von einem Gerät von Rupert Neve Designs erwartet. Dieser Vorverstärker macht es unglaublich einfach, schnell einen straffen, sauberen und detaillierten Sound einzustellen; und mit einer robusten Verstärkung von 72 dB, einschließlich 6 dB Feinabstimmung, ist der Newton ideal für eine Vielzahl von Quellen geeignet.

Die Eingangsstufe ist auf die Impedanz von Standard-Mikrofonen zugeschnitten, kann aber auch mit Line-Pegeln betrieben werden - ein Paar Newtons kann also auch als High-End-Mixing-Tool in jedem Studio eingesetzt werden. Der Newton verfügt außerdem über das charakteristische variable Hochpassfilter mit umfassender Frequenzbereichsanpassung und unabhängigem Bypass-Schalter, mit dem der Tontechniker unerwünschtes Rauschen, Rumpeln oder andere tieffrequente Anreicherungen im Quellensignal schnell beseitigen kann.


Der Equalizer

Die EQ-Sektion des Newton ist auf Schnelligkeit und Flexibilität optimiert und verfügt über einen übersichtlichen Satz von Bedienelementen. Die Bänder für tiefe und hohe Frequenzen sind mit präzisen 31-stufigen Potentiometern steuerbar, die bis zu 12 dB Gain-Boost/Cut bereitstellen und damit die Möglichkeit bieten, je nach Wunsch subtile oder extreme Einstellungen vorzunehmen.

Das parametrische Mittenband der Newton-EQ-Sektion verfügt über ein weiteres 31-stufiges Potentiometer und eine breite Spanne von Mittenfrequenzen zum Anheben oder Absenken, umschaltbar von 220 Hz bis 7 kHz. Dies macht das MF-Band besonders flexibel und ermöglicht es, die Unruhe in den unteren Mitten zu bändigen, die Präsenz der mittleren Frequenzen zu verstärken oder jegliche Härte im oberen Mitteltonbereich zu entfernen. Die sorgfältig gewählte feste Q-Einstellung hält ein gesundes Gleichgewicht zwischen Musikalität und Präzision aufrecht - gerade breit genug für eine weitreichende Entzerrung, ohne die benachbarten Frequenzen zu beeinträchtigen.

Wie jede Sektion des Newton-Kanals verfügt auch der EQ über eine unabhängige Bypass-Taste, mit der sich die Einstellungen bei jedem Schritt überprüfen lassen.


Der Kompressor

Der Newton-Kanalzug enthält auch die neueste Version des extrem geschmeidigen VCA-Kompressors von Rupert Neve Designs mit +20 dB Make-up-Gain und reichlich Regelmöglichkeiten für jede benötigte Kompressionsstufe, ohne dass der Sound darunter leidet. Außerdem gibt es eine hilfreiche Pre-EQ/Post-EQ-Taste, um den Kompressor entweder vor oder nach der EQ-Sektion zu platzieren, sowie eine unabhängige Bypass-Taste.


Variable Silk

Am Ende des Newton-Signalweges befindet sich der einzigartige und begehrte variable Silk-Schaltkreis, der die Möglichkeit bietet, Obertöne 2. und 3. Ordnung zu verstärken, indem er unsere kundenspezifischen Rupert Neve Designs-Ausgangstransformatoren für einen Vintage-Ton sättigt.

Mit dem variablen Texture-Regler kann der Tontechniker die gewünschte Obertondichte präzise einstellen - im Silk-Red-Modus werden die Obertöne in den Höhen und oberen Mitten hervorgehoben, während im Blue-Modus die Obertöne in den Tiefen und unteren Mitten betont werden. Von einer subtilen Transformator-Tonalität ohne Silk bis hin zu deutlich mehr Farbe als bei Vintage-Modulen mit voll aufgedrehtem Silk/Texture-Schaltkreis - die Ausgangsstufe des Newton kann Spuren mehr Durchsetzungsfähigkeit und Brillanz verleihen.


Custom Transformer Ausgänge

Der Newton Channel verfügt über eine eigens entwickelte Transformator-Ausgangsstufe mit einem symmetrischen MAIN-Standard-Line-Level-Ausgang. Zusätzlich kann ein separater -6dBu XLR-Ausgang hohe Eingangspegel und die harmonische Sättigung von Silk kompensieren, so dass der Newton vollständig ausgesteuert werden kann, um mehr Obertöne zu erzielen, ohne das nächste Gerät in der Kette zu übersteuern. Beide Ausgänge sind aktiv und können gleichzeitig verwendet werden.

Presseberichte

"Wer ein wirklich hochwertiges Mikrofon-Frontend als Upgrade für das Audio-Interface sucht, vielleicht Vocals und verschiedene Instrumente aufnehmen will, ja manchmal sogar ein passives Bändchenmikrofon verwendet, der bekommt mit dem RND Newton das passende Rüstzeug für diese Aufgabe." (SOUND & RECORDING 06.2023)

"Mit dem Rupert Neve Designs 5034 Newton Channel bietet der größte Name des Recordings ein weiteres Highlight im Bereich Channelstrip. Das fast schon als mittelpreisig zu bezeichnende Produkt überzeugt mit einem herausragenden Klang, einem übersichtlichen Konzept, einer ausgezeichneten Verarbeitung und sehr guten Detaillösungen." (amazona.de)

"Während weitreichende Klanggestaltungsoptionen fehlen, besitzt dieser Kanalzug alles Notwendige, um jedwedes Programmsignal bestens aufbereitet in die DAW zu befördern – und das zu einem sehr attraktiven Kaufpreis, der auch Projektstudios hellhörig werden lässt. Also unbedingt mal antesten." (proaudio.de)

"Der Newton Channel von Rupert Neve Designs ist ein ausgezeichnet klingender Kanalzug, der sowohl den zeitgemäßen Klarklang wie auch wohlig warme Vintagesounds liefern kann. Da er vergleichsweise günstig zu haben ist, empfiehlt er sich für alle, die ihr rechnerbasiertes Studio mit einem analogen Frontend klanglich aufpolieren wollen." (Professional Audio 10/23 - Spitzenklasse: SEHR GUT)

Auszeichnungen

Das könnte Sie auch interessieren:

 Bricasti M7M

Stereohall-Prozessor ohne Bedienelemente
 Cranborne N8

Audio-Netzwerk-Verteiler
Rupert Neve Shelford Channel Rupert Neve Designs 5035 Shelford Channel

Vintage-Channelstrip mit Mikrofonpreamp, DI, EQ, Kompressor
 Bricasti M7

Stereohall-Prozessor