Cranborne Camden EC1

Mikrofonvorverstärker, Signalprozessor und Kopfhörerverstärker

Ein umfassendes Studio-Front-End

Der Camden EC1 ist ein Mikrofonvorverstärker, der auf den preisgekrönten Camden-Preamps basiert. Er ist ebenfalls mit dem analogen Sättigungsschaltkreis Mojo ausgestattet und bietet eine Kopfhörerverstärker zum professionellen Abhören Deines Mixes.

ErstklassigerPreamp

Der Camden EC1 stellt einen der saubersten und transparentesten Mikrofonvorverstärker des Markes jetzt als handliche Desktop-Lösung vor, die einfach an jedes Audio-Interface angeschlossen werden kann.

Der Camden-Vorverstärker spielt in der obersten Liga. Er ist beispiellos rausch- und verzerrungsarm und ist bei allen Verstärkereinstellungen absolut frequenz- und phasenlinear.

Erfasse eine Signalquelle mit vollständiger Transparenz. Verstärke Mikrofone mit niedriger Empfindlichkeit, ohne Rauschen hinzuzufügen oder das Signal zu färben. Nimm alle Transienten mit höchstem Detailgrad und ohne Phasenabweichung auf, die beim Summieren zu Problemen führen können. Der Camden EC1 bietet Leistungswerte, die selbst die am höchsten verehrten 'transparenten' Mikrofonverstärker auf dem Markt übertreffen.

Die 12stufige schaltbare Verstärkung erlaubt das einfache Abrufen von Einstellungen. Die dedizierten Mikrofon-, Line- und HiZ-Eingänge machen den Camden EC1 nicht nur zu einem großartigen Vorverstärker sondern auch zu einem Line-Level-Treiber und DI-Box Dank der 6,3 mm Klinken-Ausgänge in jedem Kanal.


Vintage mit Mojo

Der Camden EC1 verfügt über die diskrete Mojo-Schaltung. Mit „Thump“ bildet er Vorverstärker auf Übertragerbasis ab, mit „Cream“ bringt er den Charme von Vorverstärkern auf Röhrenbasis.
Im Gegensatz zu übertrager- oder röhrenbasierten Vorverstärkern ist die Sättigung von Mojo allerdings vollständig variabel, sodass die für jede Quelle erforderliche Sättigung individuell eingestellt werden kann. Eine authentische Verzerrung erreichst Du bei einem Wert von 3-4, wer es ordentlich übertreiben möchte dreht den Regler auf Anschlag.

Eingebauter Kopfhörer-Verstärker

Der eingebaute Referenz-Kopfhörerverstärker mit 4-Kanal-Line-Mixer
ermöglichen das direkte Abhören beider Camden-Vorverstärker. Der Kopfhörer werden an der Vorderseite des Camden EC2 angeschlossen.

Fortschrittliches Tracking- und Reamping-Tool

Überwache die Vorverstärkersignale direkt über Kopfhörer bei der Platzierung der Mikrofone, um den Sweet Spot des Instruments / der Signalquelle zu finden. Erstelle latenzfreie Künstlermischungen, indem Du die Vorverstärker mit der externen Wiedergabe über die Aux-Eingänge auf der Rückseite und dem extrenen Eingang auf der Vorderseite des Camden EC1 kombinierst.


Mit C.A.S.T.-Schnittstelle

Mit C.A.S.T. können Besitzer eines 500R8 / 500ADAT die Vorverstärker- und Kopfhörerausgänge des Camden EC1 mit einem einzigen Cat 5e-, Cat 6- oder Cat 7-Kabel in den Aufnahmeraum bringen. Gleichzeitig werden dadurch 500er-Steckplätze des 500R8 / 500ADAT frei, die jetzt für zusätzliche EQ- und Kompressormodule zur weiteren Signalbearbeitung genutzt werden können, bevor die Wandler ins Spiel kommen.
Schicke die Vorverstärkersignale aus dem Camden EC1 mit einem einzigen Cat 5e-, Cat 6- oder Cat 7-Kabel direkt an die Eingänge des 500R8 / 500ADAT, um sie dort weiter zu bearbeiten oder aufzunehmen.
Gleichzeitig kannst Du vom 500R8 / 500ADAT über dasselbe Kabel den integrierten Monitor-Mix zum Abhören direkt an den Kopfhörermixer des Camden EC1 schicken.

Der Camden EC1 in Zahlen

Einfach ausgedrückt ist der Camden EC1 einer der saubersten, linearsten und transparentesten Vorverstärker auf dem Markt. Die „Camden“ Vorverstärkertopologie ermöglicht es, die Messlatte bzgl. Frequenzgang, Phasenlinearität, Rauschen und Verzerrung deutlich nach oben zu legen. Die Spezifikationen belegen dies eindrucksvoll:

Features und technische Daten:

  • Äquivalentes Eigenrauschen (EIN): < -129,5 dBu (150 Ohm Quelle, unbewertet)
  • Frequenzgang: ± 0,7 dB (<1 Hz bis> 1000 kHz, 35 dB Verstärkung)
  • Phasenabweichung: <2,75 ° (20 Hz bis 20 kHz, 40 dB Verstärkung) bzw. <6 ° (20 Hz bis 20 kHz, max. Verstärkung)
  • THD + N: <0,00025% (1 kHz, 35 dB Verstärkung, + 24 dB Ausgang)

 

Zubehör:

Cranborne 500ADAT 500er-Rack mit ADAT-Schnittstelle Cranborne 500ADAT

500er-Rack mit ADAT-Schnittstelle
Cranborne Camden 500 MicPre / Signalprozessor im 500er-Format Cranborne Camden 500

Mikrofonvorverstärker und Signalprozessor im 500er-Format
 sE Electronics X1 S Vocal Pack

Bundle aus sE X1S, sE Isolation Pack, Mikrofonkabel und eBook
 sE Electronics sE2200

Großmembran-Kondensatormikrofon, Richtcharakteristik Niere

Das könnte Sie auch interessieren:

 sE Electronics sE4400a / sE4400a StereoSet

Großmembran-Kondensatormikrofon
 sE Electronics Reflexion Filter PRO

Professioneller Reflexion Filter
 DPA 4099-DC-1-101-P Piano

Instrumentenmikrofon für Piano u.a.
Voyage Audio Spatical Mic Ambisonics-VR-Mikrofon Spatical Mic

professionelles Ambisonics-VR-Mikrofon