Rupert Neve 5057 Orbit

16x2 Summing Mixer

Nach dem Erfolg des 5059 Satellite und des 5060 Centerpiece erweitert Rupert Neve Designs mit dem 5057 Orbit seine Produktfamilie der Summing Mixer. Der 5057 Orbit ist ein 16x2 Summierer mit den herausragenden klanglichen Eigenschaften, die Mr. Rupert Neve in sechs Jahrzehnten Entwicklung zur Nummer Eins der Mischpultentwickler gemacht haben. Basierend auf analoger Class-A-Schaltung in Verbindung mit den berühmten Custom-Übertragern aus der Hand von Mr. Rupert Neve wird jeder Mix im DAW-Workflow zum Klangerlebnis. Die Silk Red&Blue-Schaltung für variable harmonische Sättigung verleiht dem Mix neue Klangtiefe und musikalische Transparenz. In nur einer 19“-Höheneinheit verfügt der 5057 Orbit über die gleiche Summier-Architektur wie seine Produktgeschwister 5059 Satellite und 5060 Centerpiece oder das Mischpult-Flaggschiff 5088.


16x2 Summing Mixer

Während das 5060 Centerpiece und der 5059 Satellite verschiedene Optionen zur Steuerung von Pegel, Panorama, Inserts und Monitoring bieten, ist der 5057 Orbit für den einfachen Mix und die nahtlose Integration in einen DAW-basierten Workflow konzipiert. Sechzehn Eingänge stehen über DB25-Anschlüsse zur Verfügung, von denen die ersten acht über Schalter auf der Vorderseite präzise in die Mitte geschaltet werden können. Parallel zu den mit Übertragern veredelten XLR-Main-Ausgängen sind auch um -6dB abgeschwächte Ausgänge verfügbar und ermöglichen es dem Anwender, den Mix-Bus des 5057 Orbit härter in die Sättigung zu fahren, ohne das nächste Gerät im Signalweg zu übersteuern.


Born to Drive

Der 5057 Orbit ist mehr als ein rein lineares Werkzeug im DAW-Workflow. Wenn der Mix-Bus und die Ausgangsübertrager in die Sättigung gefahren werden, entstehen nichtlineare, musikalische Obertöne, die einen großen Einfluss auf Sound des Mixes haben. Der 5057 Orbit verwendet eine speziell entwickelte Ausgangsübertrager-Konfiguration, die ursprünglich für den hochgelobten Shelford Channel entwickelt wurde. Diese Übertrager-Kombination ist das Herzstück des berühmten Rupert Neve-Sounds und macht den 5057 Orbit zu mehr als nur einem ultra-sauberen In-The-Box-Mixer. Mit dem 5057 Orbit kann eine außergewöhnliche Fülle sowie eine harmonische Komplexität und Tiefe im Mix erzielt werden, wie man sie von den großen Neve Konsolen kennt und die den Klang unzähliger Hits geprägt haben. So erhält jeder Mix seinen einzigartigen Sound.


Classic Sounds on Demand

Jede Musikrichtung und jeder Mix beinhaltet die Klangidee des Toningenieurs. Der stufenlos einstellbare Texture-Regler mit den Modi Silk Red und Silk Blue gewährt die vollständige Kontrolle über die harmonische Dichte und Tonalität des Mixes und hilft dabei, den eigenen Sound zu finden. Der Silk Red-Modus akzentuiert die Sättigung des Übertragers im oberen und mittleren Frequenzbereich, um die lebendigen Obertöne im Mitteltonbereich zu verstärken, die mit Rupert Neves Vintage-Equipment assoziiert werden. Der Silk Blue-Modus bereichert durch die Sättigung den tiefen und mittleren Frequenzenbereich, um jeder Quelle satten und dichten Sound zu verleihen. Im Gegensatz zu einem EQ sättigen die Silk- und Texture-Regler die Ausgangs-Übertrager und fügen dem Quellmaterial je nach Stärke der Texturierung die musikalischen Obertöne hinzu. Dabei hat der Anwender die Wahl, den Mix-Bus des 5057 Orbit hart anzufahren, Silk Red oder Blue zu wählen und den Texture-Regler aufzudrehen, um einen satten, druckvollen Vintage-Sound zu erhalten, oder Silk ganz auszuschalten, um einen klaren, offenen Klang zu erhalten.


Traum-Konfiguration

Auch wenn der 5057 Orbit als Stand-Alone-Gerät konzipiert ist, können über den Buss-Link mehrere 5057 kaskadiert werden um z.B. eine höhere Kanalzahl zu erreichen. Der 5057 Orbit kann jedoch auch als Erweiterung in einem Summiersystem zusammen mit dem 5059 Satellite für flexibles Summieren und Routing oder dem 5060 Centerpiece für zusätzliche Misch- und Abhörfunktionen eingesetzt werden. Diese Geräte-Kombination bildet so den Kern eines analogen modularen Konsolensystems der Spitzenklasse, das mit jedem traditionellen, großen Studio-Setup konkurrieren kann.


Kanaltrennung und Präzision

Mit exakt festgelegten Kanalpegeln und präziser Mix-Bus-Absenkung über hochwertige Stufenschaltung hat der puristische Signalweg des Orbit ein verschwindend geringes Übersprechen und die Kanäle sind mit einer Genauigkeit von +/-0,1 dB aufeinander abgestimmt. Dadurch erhalten die Mischungen ein breites und hochaufgelöstes Stereobild. Ideal für den DAW-Workflow.


DAW Based Recall ohne Kompromisse

Häufige Recalls der Mixe sind eine Herausforderung. Die elegante Einfachheit und die festen Pegel des Orbit ermöglicht einen schnellen und reprodizierbaren DAW-basierten Recall von Mix zu Mix und bietet gleichzeitig die satte, unübertroffene Klangqualität von Mr. Neves Übertrager-gekoppeltem Class-A-Mix-Bus.

Es gibt viele Summierlösungen – aber nur der 5057 Orbit, der 5059 Satellite oder das 5060 Centerpiece bieten den legendären Sound von Rupert Neve.


Features und technische Daten:

  • 16 Kanal +/- 21V Class-A Mix-Bus für ausreichenden Headroom
  • Silk Red & Blue-Modi mit Texture-Regler zum präzisen Steuern der Klangeigenschaften
  • Dual-Tap-Ausgangsübertrager für maximalen Ansteuerpegel bei -6dB Ausgangspegel
  • Außergewöhnliche Linearität, besser als +/-0,1dB pro Kanal
  • Ultrageringes Übersprechen für ein breites Stereobild und klangliche Tiefe
  • Kaskadierbar über Buss-Link mit mehreren 5057-Geräten
  • Reproduzierbarer, schneller DAW-basierter Recall mit der satten, unübertroffenen Klangqualität von Rupert Neve Designs
  • Robustes und kompaktes 1HE-Gehäusedesign mit DB25-Eingängen und XLR-Ausgängen
  • Kombinierbar über Buss-Link mit anderen Rupert Neve Designs Summierern, um ein modulares Mischsystem der Spitzenklasse zu schaffen

 

Zubehör:

 Rupert Neve Designs Centerpiece 5060 Shelford

24x2 Desktop-Mixer
Rupert Neve Designs Master Buss Processor Black Rupert Neve Designs Master Buss Processor Black

Zweikanal Kompressor / Limiter
Rupert Neve Shelford Channel Rupert Neve Designs Shelford Channel

Channelstrip mit Mikrofonpreamp, DI, EQ, Kompressor

Das könnte Sie auch interessieren:

Cranborne Camden EC2 MicPre / Signalprozessor Cranborne Camden EC2

Zweikanaliger Mikrofonvorverstärker, Signalprozessor und Dual-Kopfhörerverstärker im 19“-Format
 Rupert Neve Designs R10

Rupert Neve Designs 10-Slot Rack für API 500 Module
 Rupert Neve Designs Portico 517

Preamp, DI-Box und Kompressor im 500er Format
 Dan Dugan Model E-2A

Automixer, 12-Kanal analog symm., 16-Kanal digital