Rupert Neve Designs 5254 Dual-Dioden-Brücken-Kompressor
Rupert Neve Designs 5254 Dual Diode Bridge Compressor

21.10.2020

PRODUKTVORSTELLUNG - Der neue 5254 Dual-Dioden-Brücken-Kompressor von Rupert Neve Designs.

Der Rupert Neve Designs 5254 ist die neue 2-kanalige Dioden-Brücken-Kompressor-Version der legendären Dynamikschaltung im Shelford-Channel der renommierten analogen Pulte von Rupert Neve. Die frühen Dioden-Brücken-Kompressoren von Rupert Neve werden von den Ingenieuren seit Anfang der 1970er Jahre verehrt, aber ihre wünschenswerten Eigenschaften gingen mit unflexiblen Steuerungen und einer begrenzten Vielseitigkeit einher. Der Rupert Neve Designs 5254 Dual-Dioden-Brücken-Kompressor wurde mit dem Ziel entwickelt, die "Seele" dieser begehrten Kompressoren aufzugreifen und diese mit der Technik von heute zu realisieren. Basierend auf der Dynamikschaltung, die ursprünglich für den renommierten Shelford-Channel entwickelt wurde, ist der für den Dual-Mono- oder Stereo-Einsatz ausgelegte 5254 mit Custom-Übertragern und der Class-A-Elektronik ausgestattet, die speziell für ein kompaktes 1 HE / 19“-Gehäuse entwickelt wurden.


Rupert Neve Designs 5254 Dual Diode Bridge Compressor


Mit der neuen sechsstufigen TIMING-Steuerung lässt sich die Komprimierungshüllkurve für verschiedene Anwendungen jetzt individuell anpassen - eine der wesentlichen Neuerungen gegenüber den festen Attackzeiten der originalen Vintage-Einheit. Die FAST- und MF-Einstellungen wurden entwickelt, um transientere Signale wie Schlagzeug oder Saiteninstrumente besser zu erfassen. MED und MS haben etwas langsamere Attack- und Releasezeiten, während SLOW und AUTO die langsamsten Attackzeiten und komplexe nichtlineare Release-Zeiten besitzen, die zu einer sanfteren, weniger hörbaren Pegelkontrolle führen. Rupert Neve Designs kommentiert: "Schnellere TIMING-Einstellungen bewirken einen harmonischeren Inhalt, während langsamere Einstellungen zu einer transparenteren Kompression führen - und diese Konstanten passen sich von Natur aus je nach Verhältnis, Schwellwert und Quellmaterial leicht an. Diese dynamisch erzeugte Timing-Verschiebung und der harmonische Gehalt verleihen dem Doppeldioden-Brücken-Kompressor seine einzigartige Persönlichkeit".


Rupert Neve Designs 5254 Dual Diode Bridge Compressor


Ein neues Feature beim Rupert Neve Designs 5254 ist der BLEND-Regler. Mit diesem kann die spezifische Klangsignatur der Diodenbrücken-Schaltung des 5254 individuell in das Originalsignal eingeblendet werden. Zusätzlich zum BLEND-Regler kann der 5254 Dioden-Brücken-Kompressor durch die Regler RATIO, THRESHOLD, GAIN, S/C HPF, S/C INSERT und LINK weiter manipuliert werden. Der RATIO-Regler verfügt über sechs wählbare Positionen und ermöglicht es dem Benutzer, die Steigung der Kompressorkurve im Verhältnis von 1,5:1 bis 8:1 einzustellen. Mit dem THRESHOLD-Regler kann der Kompressionspunkt im Bereich von -25dBu bis +20dBu eingestellt werden. Der GAIN-Regler fügt eine Zusatzverstärkung im Bereich von -6dB bis +20dB hinzu.


Rupert Neve Designs 5254 Dual Diode Bridge Compressor


Fünfzig Jahre nachdem Mr. Rupert Neve seine ersten Kompressorschaltungen entwickelt hat, ist der 5254 Dual-Dioden-Brücken-Kompressor die Neuinterpretation eines der genialsten Vintage-Geräte von Rupert Neve, der die beeindruckenden Klangeigenschaften der Dioden-Brückenschaltung aus den 70ern mit den heutigen Signalverarbeitungs-Techniken verbindet und somit ein unverzichtbares, klanglich meisterhaftes Werkzeug für die heutige Zeit werden wird.



Rupert Neve Designs 5254 Dual Diode Bridge Compressor

Rupert Neve Designs 5254

Zwei Kanäle legendärer Dieodenbrückenkomprimierung, durchdacht weiterentwickelt und verfeinert für modernes Tracking, Mixing und Mastering.

Zum Produkt

Das könnte Sie auch interessieren:

sE DM1

sE Electronics DM1 Dynamite

Radial JDI Top

Radial JDI


sE Electronics guitaRF


Dan Dugan E-3