DPA 4188 (CORE / Legacy)

Headset Mikrofon, Niere

Die d:fine 4188 Headset Mikrofone wurden unter besonderer Berücksichtigung ergonomischer Gesichtspunkte entwickelt und erfüllen damit höchste Ansprüche an Tragekomfort und Klangqualität, unabhängig von der Kopfgröße.

Die direktionale (Niere) Version ist unsensibel für Umgebungsgeräusche und trennt Schallquellen deutlich voneinander ab. Dadurch lässt sich das d:fine 4188 leichter kontrollieren. Die natürliche Sprachverständlichkeit in Kombination mit der sehr hohen Schalldruck-Festigkeit ermöglicht die verzerrungsfreie Übertragung von Sprache und Gesang.

Der Mikrofonboom ist über einen Service-Steckverbinder mit dem Kabel verbunden und kann schnell gelöst werden wenn z. B. andere Kabellängen oder Adapter erforderlich sein sollten.

Zum Lieferumfang gehört u.a. ein praktisches Etui mit großzügiger Einteilung und Platz für Zubehör wie z.B. einen Taschensender.

Das d:fine Mikrofon gibt es als Ein- oder Zwei-Ohr-Variante.

Die d:fine Mikrofone sind sowohl mit 120 mm als auch mit 100 mm langem Boom in den Farben Beige, Schwarz und Braun sowie mit Legacy- oder CORE-Technologie erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

 sE Electronics V3

Dynamisches Gesangsmikrofon für Einsteiger mit Richtcharakteristik Niere
 DPA 2006

Kleinmembran-Kondensatormikrofon, Kugel
sE V7X Instrumenten-Mikrofon sE Electronics V7 X

Dynamisches Instrumentenmikrofon, Richtcharakteristik Superniere
 DPA SC4098

Miniatur-Kondensatormikrofon, Superniere