Warm Audio WA-47

Warm Audio WA-47

Großmembran-Röhren-Kondensatormikrofon, 9 Richtcharakteristika

Das WA-47 ist ein Großmembran-Röhren-Kondensatormikrofon mit 9-fach umschaltbarer Richtcharakteristik. Es ist für professionelle Tonstudios ebenso konzipiert wie für Heimstudios, Live- und Rundfunkanwendungen. Es harmoniert hervorragend mit Gesang, akustischen und elektrischen Gitarren, akustischem und elektrischem Bass, Schlagzeug, Klavier, Streichern, Blech- und Holzblasinstrumenten und vielen weiteren Quellen.

Wie bei allen Warm Audio Produkten liegt der Fokus der Entwickler stark auf der Verwendung möglichst hochwertiger Komponenten. Auch das WA-47 ist mit Spitzenkomponenten ausgestattet, die von den besten Pro-Audio-Komponenten-Lieferanten weltweit bezogen werden. Damit stellt der texanische Hersteller sicher, dass er das Beste aus seinem Produkt herausholt.

Die Kapsel
Im WA-47 wird eine speziell angefertigte Kapsel verwendet. Die Kapsel (Modell # WA-47-B-80v) wird mit höchster Sorgfalt von einem australischen Kapselhersteller gefertigt. Dessen Präzision ermöglicht es Warm Audio, dieses wichtigste Element der Schallübertragung zuverlässig auf höchstem Niveau zur Verfügung zu stellen.

Die Röhre
Warm Audio hat im Vorfeld der Entwicklung vier Röhrenhersteller sehr genau unter die Lupe genommen und sich dabei in die slowakische Vakuumröhre JJ 5751 verliebt. Auf Grund ihrer niedrigen Verstärkung und ihres geringen Eigenrauschens überträgt sie deutlich mehr akustische Details der Kapsel und des Transformators als es Röhren mit höherer Verstärkung tun. Der Frequenzgang der JJ 5751 und die Art und Weise, wie sie auf das Verhalten der Schaltung einwirkt, ist enorm smooth und absolut vintage.

Der Übertrager
Im WA-47 kommt ein TAB-Funkenwerk (AMI) USA Übertrager mit großem Ringkern und deutschen Trafoblechen zum Einsatz. Dieser Übertrager ist unter anderem für die samtig weichen Höhen und den dicken Bauch verantwortlich, den man von der Generation der 60er-Jahre-Mikrofone erwartet.

Das Kabel
Eine Röhrenmikrofon-Komponente, die bei vielen Herstellern nur wenig Beachtung findet, ist das 7-polige Kabel, das das Mikrofon mit seiner Stromversorgung verbindet. Bei Testläufen des WA-47 und anderen Röhrenmikrofonen hat Warm Audio viel darüber gelernt, wie drastisch die Abschirmung und die Drahtstärke 7-poliger Kabel die Leistungsfähigkeit eines Röhrenmikrofons beeinflussen können. Daher hat sich Warm Audio mit dem Schweizer Kabelspezialisten Gotham Kabel zusammengetan und liefert das WA-47 mit dem 7-Pol GAC-7-Kabel aus. Dieses High-End-Kabel erhöht die Luftigkeit des Sounds und die Größe des aufgenommenen Bildes auf der Stereobasis gegenüber günstigeren Kabeln enorm.

Die Kondensatoren
Im WA-47 kommt eingangsseitig ein Polystyrol-Koppelkondensator von Wima zum Einsatz und am Ausgang wird ein Solen Kondensator aus Frankreich dazu verwendet, den TAB-Funkenwerk (AMI) USA Übertrager anzutreiben.



Features und technische Daten:
Custom-Style Kapsel - WA-47-B-80v
TAB-Funkenwerk (AMI) USA Ausgangsübertrager
JJ Slovak 5751 Vakuumröhre
Gotham 3 Meter GAC-7, 7-Pol Röhrenmikrofonkabel
Wima, Solen und Polystyrene Kondensatoren
9 Richtcharakteristika: Niere, Kugel, Acht + 6 Zwischenstufen
Eigenrauschen: 11dB(A)
Dynamikumfang: 130dB(A)
Max. SPL: 140dBSPL (<0.5% THD)
Frequenzgang: 20 Hz-20 kHz
Ausgangsimpedanz: 200 ohms
Nennlastimpedanz: ≥2kOhms
S/N-Ratio : 82dB(A)
Abmessungen: 25,4cm (Länge) x 9cm (Durchmesser)
Gewicht: 4,1kg
Lieferumfang: WA-47 Mikrofon, 7-Pol Gotham Kabel, elastische Aufhängung, Netzteil, Aufbewahrungsbox aus Holz

Presseberichte

"… Das Warm Audio WA-47 punktet mit angenehmen Röhrenakzenten in den Hochmitten und Höhen. Das Eigenrauschen ist mit 11 dB(A) noch relativ zahm für Röhrentechnik. Die Details sind dank guter Impulstreue in den Aufnahmen zu vernehmen. Insgesamt hätte ich mir den Sound etwas dichter und fülliger gewünscht. ... Alles in allem haben wir hier ein gutes Mikrofon mit sehr flexiblen Möglichkeiten. Und so beschließe ich den Warm Audio WA-47 Test mit vier von fünf Punkten. Gut gemacht...“   (Quelle: www.delamar.de)

 
 

"… Das Warm Audio WA-47 sieht grob nach dem bekannten Vorbild aus, klingt gut und kostet recht wenig Geld für ein umschaltbares Röhrenmikrofon. Technische Fakten kann es dennoch nicht ignorieren. Kapsel, Übertrager, passive Bauteile und vor allem die Röhre sind anders als beim Neumann U 47. Ohne die „Originalitätsdiskussion“ bemühen zu wollen: Das Warm Audio WA-47 klingt wirklich gut. Ich habe irgendwann mal geschrieben, dass ordentliche Röhrenmikrofone ab ungefähr tausend Euro beginnen – das Warm scheint genau diese Aussage zu bekräftigen. Niere axial klingt deutlich am Besten bei diesem Mikrofon...“   (Quelle: www.bonedo.de)

 
 
 
"… Das neue Röhren-Großmembran-Kondensatormikrofon besitz eine neunfach am Speiseteil umschaltbare Richtcharakteristik und findet überall dort seinen Einsatz, wo das 47er Original seine Spuren hinterlassen hat...“   (Quelle: Studio Magazin 11/2017)

 

Zubehör:

 Warm Audio Tone Beast TB12

1-Kanal Mikrofon- und Instrumenten­vorverstärker
 Warm Audio WA-412

4-Kanal Mikrofon- und Instrumentenvorverstärker
 Warm Audio WA12 MKII

Mikrofon- und Instrumentenvorverstärker
 sE Electronics Reflexion Filter SPACE

Topmodell Reflexion Filter

Das könnte Sie auch interessieren:

 Warm Audio WA-14

Großmembran-Kondensatormikrofon mit umschaltbarer Richtcharakteristik
 DPA d:screet 4062

Miniaturmikrofon, Kugel, Max. SPL: 154dB
 DPA d:screet SC4060

Miniaturmikrofon, Kugel, Max. SPL: 134dB
 sE Electronics V3

Dynamisches Gesangsmikrofon für Einsteiger mit Richtcharakteristik Niere